• wir erhalten regelmäßig, der Unternehmensgröße und -situation angepasste (Finanz-) Berichte
  • bei erheblicher Verschlechterung der Unternehmenssituation, Recht auf zusätzliche Informationen u.a. durch passive Teilnahme an Gesellschafterversammlungen und durch Meeting mit der Geschäftsführung sowie deren Berater
  • Zustimmungsrechtsklauseln bezüglich signifikanter Rechtsgeschäfte zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern sowie bei maßgeblichen Handlungen wie z.B. Satzungsänderungen
  • keine Möglichkeit zum Austausch der Geschäftsführung oder zur Herbeiführung von bestimmten Management- oder Gesellschafterentscheidungen

Im Unterschied zu den meisten sogenannten Mezzanine Finanziers geben wir „echtes“ – wenn auch stilles – Eigenkapital (ausweisbar nach HGB) und handeln unternehmerisch

  • transparent – ohne Rating-Gebühren, Nebenkosten, jährliche fee, o.ä.
  • proaktiv – wir bringen selbst MBI-Kandidaten / Käufer mit interessanten Zielunternehmen zusammen (Matching)
  • frühzeitig – wir unterstützen den Käufer umfänglich, spätestens ab der intensiven Prüfung (Due Diligence) eines möglichen Zielunternehmens
  • zielgerichtet – wir verschwenden keine Zeit mit Formularen und der Prüfung von Fördervoraussetzungen oder Refinanzierungen
  • finanziell unabhängig – wir sind von Banken unabhängig und auch nicht auf eine Zwischenfinanzierung oder Kapitalmarktverbriefung angewiesen
  • ergebnisorientiert – wir prüfen selbst sorgfältig und umfassend und verlassen uns nicht alleine auf bilanzorientierte Rating
  • persönlich – wir sind selbst in allen Phasen ansprechbar und verweisen bei Problemen nicht an Fachkollegen und Vorgesetzte